Aktuelles: Neue Regeln für Reiserückkehrer

Beitrag vom 30. Juli 2021

                                                     30.07.21

Liebe Kunden,

ab 01.08.21 gelten folgende Regelungen für Reiserückkehrer:

Nachweispflicht

Einreisende aus allen Ländern und unabhängig vom Verkehrsmittel müssen ab 12 Jahren ein negatives Testergebnis oder einen Nachweis über die vollständige Impfung oder Genesung vorweisen können

 

 

Ausnahmen:

  • Einreise aus Virusvariantengebieten – Testplicht auch für Geimpfte und Genesene
  • Grenzverkehr, Pendelverkehr, Durchreise ohne Aufenthalt – Testpflicht nur für Reisende aus Hochrisiko- und Virusvariantengebieten

Außerdem gibt es folgende, weitere Beschlüsse:

  • Änderung bei Benennung der Risikogebiete: nur noch Hochrisiko- und Virusvariantengebiete
  • Quarantäne nach Einreise aus Hochrisikogebieten: 10 Tage für Nicht-Geimpfte u. Nicht-Genesene, kann frühestens ab 5. Tag mit negativem Test beendet werden, bei unter 12-Jährigen endet Quarantäne 5 Tage nach Einreise
  • Quarantäne nach Einreise aus Virusvariantengebieten: 14 Tage

 

Die COVID-19-bedingte Reisewarnungen und Teilreisewarnungen finden Sie hier:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/10.2.8Reisewarnungen#content_1

 

Wann ist man “vollständig geimpft”, wann “genesen”?

  • Geimpft: 14 Tage nach Erhalt der letzten Impfung,  Nachweis über das digitale Covid-Zertifikat der EU oder mit dem gelben Impfpass
  • Genesen: 6 Monate nach Erkrankung an Covid-19, Nachweis über das Genesenzertifikat

 

Wir hoffen, Sie damit vollständig informieren zu können – anderenfalls sind wir jederzeit gerne persönlich, telefonisch und per Mail für Sie da.

Wohin es auch geht, wir wünschen Ihnen eine erholsamen und sorgenfreien Urlaub.

Ihr Reisebüro-Team